Chili-Garnelen auf Reissalat

für 4 Personen

  • 20 Stk. rohe, von Därmen befreite Garnelen
  • 500 g Rundkornreis
  • 2 Stk. Chilis
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Bd. Petersilie
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Stk. Frühlingszwiebel
  • 2 Stk. rote Paprika
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Vorbereitung:
Chilis und geschälten Knoblauch fein hacken; geschälten Zwiebel, Paprika und Frühlingszwiebel fein schneiden; Petersilie waschen und grob hacken.

Zubereitung:
Den Rundkornreis kochen. Währenddessen die Garnelen salzen und pfeffern und diese solange in Olivenöl braten, bis das Fleisch nicht mehr glasig ist. Danach sofort die Chili-Knoblauch Mischung beigeben und auf niedriger Flamme circa 1 Minute weitergaren. Nun Reis, Zwiebel und Frühlingszwiebel, rote Paprika und Petersilie mischen. Den Salat mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und gemeinsam mit den Chiligarnelen anrichten.

Tipp:
Anstatt Reis können auch Bulgur oder Ebly für den Salat verwendet werden.

passende Weine wären zum Beispiel:
Château Tour des Gendres - Moulin des Dames Blanc
Château d´Aydie - Laplace AOC Pacherenc du Vic Bilh Sec

zum Warenkorb